Woher kommt das Schlingentraining

Unter Sling-, beziehungsweise Schlingentraining versteht man eine effektive Trainingsmethode in der der Sportler ohne Fitnessgeräte, sondern nur mit einem Schlingentrainer sämtliche Muskelgruppen trainieren kann. Unter Veränderung der Körperhaltung in den Schlingen, kämpft der Sportler gegen die Schwerkraft an und kann dabei gezielt einzelne Muskelgruppen trainieren.

Diese Trainingsmethode ist jedoch keine aktuelle Neuheit. Es stammt aus den 1980er Jahren und wurde im Bereich der Physiotherapie eingesetzt um Personen mit körperlichen Einschränkungen auf ein gesundes Fitnesslevel zu bringen. Vor 10 Jahren entwickelte das US-Militär den Schlingentrainer unter dem Namen TRX weiter um den Soldaten auch in Auslandseinsätzen eine effektive Trainingsmethode zu ermöglichen. Hierbei zahlt sich das geringe Gewicht und die ideale Mobilität des Schlingentrainers aus, sodass die Soldaten an fast jedem Ort ihr Training vollziehen konnten.

Durch die vielen Vorteile des Sling-Trainings wurde der Schlingentrainer auch für den privaten Verbraucher zugängig. Es sollte jedoch bis zum Jahr 2010 dauern bis die effektive Trainingsmethode bei der deine Bewegungsreichweite und Balance durch Kräftigung der Tiefenmuskulatur verbessert wird, über den Ozean nach Europa gelang. Heutzutage befindet sich in nahezu jedem Fitnessstudio ein Schlingentrainer und viele haben sich einen Schlingentrainer für den eigenen Haushalt zugelegt.

Das könnte dich auch interessieren
: